Gruppen

Aus Nerds Go Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite  >>>  Gruppen



Dein Ansprechpartner für
Gruppen
Avatar-Demokir.png Demokir
Manager
Vertretung: IrishWolf

Stand vom:
11.06.2024

Gruppenübersicht

Spiel Art Name Inhalt / Ausrichtung / Mod-Packs / Besonderheiten Aufnahme
Logo-MC.png Minecraft Server [NGMM] Nerds Go Modded MineCraft All the Mods 6 (MC version 1.16.5) Antwort Ja.png
Logo-MC.png Minecraft Server [VA] Vanilla´s Architects Vanilla Städtebau Antwort Ja.png
Logo-CK.png Crusader Kings III Kommunikation [FdgM] Freunde des grausamen Mittelalters Ohne Mods aber änderbar, Kooperativ, Bisher kein PvP Antwort Ja.png
Logo-RFT.png Raft gemeinsame Lobby [FEIN] flauschisch, escalativ, irish & nelodisch Gemeinsames errichten eines selbstversorgenden Floßes und Abschließen der Story, während Bruce in Schach gehalten wird! Antwort Nein.png
Logo-SV.png Stardew Valley gemeinsame Lobby [CAT] Cat-Tundra Farmen, Farmen, Farmen! Antwort Ja.png
Logo-FFXIV.png Final Fantasy XIV Kommunikation [DFF] Die Final Fantasierenden Kommunikation bei Fragen, Dungeons, überschüssige Sachen und mehr! Antwort Ja.png
Logo-VR.png V Rising Server [BITE] BITE PvE Server mit leicht angepassten Einstellungen, die den Grind etwas erleichtern. Antwort Ja.png


Was sind Gruppen?

Gruppen sind dafür gedacht um Nerds innerhalb eines Spieles bei gemeinsamen Aktivitäten besser zu unterstützen.
Möchtest du der Community z.B. einen Server für ARK oder Minecraft zur Verfügung stellen, eine Ingamegilde auch außerhalb verwalten oder bei MMOs wie FF:XIV oder WoW eine serverübergreifende Absprache treffen um Raids, Events und Ähnliches vernünftig zu koordinieren? Dann sind Gruppen genau das was du bei NGC suchst!
Als Gruppe erhaltet ihr einen nur den Gruppenmitgliedern zugängigen und selbstverwaltbaren Discordschreibkanal vom Orga-Staff. Selbst verwaltend bedeutet in diesem Fall, dass die Gruppenleiter eigenständig Leute hinzufügen/entfernen können/müssen. Des weiteren obliegt es den Verantwortlichen selbst, wie sie das Projekt führen möchten.

Obwohl hier natürlich das Community Regelwerk greift und auch der Staff bei Problemen zu Rate gerufen werden kann, sind die Umsetzungen jener Regeln auf euren Servern etwas "weicher". Wenn alle Mitglieder vor Beitritt eindeutig zugestimmt haben, dass z.B. explizite Gewalt/Sexualität oder ein gewisser Sprachstil erlaubt oder gar erwünscht/verpflichtend ist, dann wäre dies geduldet, sofern sie nicht gegen geltendes Recht oder ToS verstoßen. Dies betrifft jedoch nur den Server, nicht euren Discord-Kanal bei NGC.


Allgemeine Regeln

  • Das Projekt unterliegt grundsätzlich dem Community Regelwerk und der Nerdphilosophie.
    • Bei schwerwiegenden Verstößen oder Beschwerden behält sich der Staff vor entsprechend einzugreifen.
  • Die Spieleserver u.Ä. werden nicht von NGC verwaltet oder betreut, sondern nur der entsprechende Discordkanal.
  • Die Gruppe darf keiner anderen Community oder Organisation angehören.
    • Die Aktivitäten im Zusammenhang der Gruppe haben auf dem NGC-Server statt zu finden (z.B. Raids, gemeinsame Spielzeit etc).
  • Es darf kein Gewinn erwirtschaftet werden, durch z.B. Ingame-Goodies, Boosts, Privilegien o.Ä..
    • Das Teilen von z.B. festen Serverkosten ist hingegen auf freiwilliger Basis okay, solange dies transparent für die Gruppenmitglieder aufgeschlüsselt wird.
  • Die Zugangsdaten oder Beitrittsmöglichkeiten sollten in eurem Discordkanal angepinnt sein, um den Gruppenmitgliedern den Zugang zu erleichtern.
  • Euer Post in #og-schwarzes-brett sollte kurz und übersichtlich sein. Details u.Ä. könnt ihr auf eurer Wikiseite veröffentlichen.


Gründungsprozess

  • Ihr habt Lust eine Gruppe in NGC aufzustellen.
  • Ihr seid mind. 3 Nerds die aktives Interesse an der Gruppe haben.
    • Davon dürfen nicht mehr als 50% Nerdfreunde sein.
  • Ihr habt einen Gruppenleiter und vielleicht sogar einen Stellvertreter benannt.
  • Dann meldet sich der Gruppenleiter bei dem zuständigen Orga-Staffler (rechts oben in der Seitenbox) mit der ausgefüllten Kopiervorlage und bespricht das weitere Vorgehen.
  • Hinweis: Aktive Sanktionen der Gruppenleitung kann die Gruppengründung verhindern.


Optionale Anforderungen

Die hier aufgeführten Dinge sind keine Pflicht, wir konnten jedoch feststellen, dass mehr Informationen es bei der Suche deutlich einfacher machen :)

  • Gruppenlogo oder sogar ein Intro, welches euch repräsentieren soll
  • eure Gruppen-Philosophie / -Slogan
  • Gruppeninterne Regeln
  • Gruppenkürzel / Gruppen-Tag (max. 4 Zeichen)
  • Tabelle mit Zu- und Abgängen oder Meilensteine (Gruppenhistorie)
  • u.v.m.


Hinweise für Gruppenleiter

  • Ihr könnt euren Textkanal selbstständig verwalten. Dies darf jedoch nur die Gruppenleitung und dessen Stellvertretung.
    • Um einen Kanal auf unserem Discord zu verwalten wird eine Discord 2FA benötigt.
    • Die zuständigen Staffler dürfen nicht aus eurem Kanal entfernt werden.
    • Der Kanal sollte regelmäßig "aufgeräumt" werden (Inaktive entfernen).
  • Bei Änderungen der folgenden Dinge ist es verpflichtend dies im #gls bekannt zu geben:
    • Änderungen von Ausrichtungen, Regeln, Mods o.Ä.
    • Zu- & Abgang von Gruppenmitgliedern.
    • Aufnahmebereitschaft für neue Mitglieder.
    • Gewünschte Anpassungen an eurer Wikiseite.
  • Die Gruppenleitung hat eine Meldepflicht von 14 Tagen, um auf Nachrichten des Staffes zu antworten.
  • Das beim Gründungsprozess beschriebene Verhältnis der Gruppenmitglieder (Mitglieder/Trials/Nerdfreunde) muss auch nach der Gründung beibehalten werden.
    • Bei einer Abweichung hat die Gruppenleitung 4 Wochen Zeit dies wieder auszugleichen.
  • Sollte längere Zeit keine Aktivität in der Gruppe ersichtlich sein, behalten wir uns vor die Gruppe zu beenden.
    • Die Gruppenleitung kann sich bis zu 3 Monaten maximal abmelden, wenn keine Vertretung vorhanden ist kann die Leitung sich maximal 1 Monat abmelden.
  • Bis zu vier mal im Jahr gibt es eine GLS Versammlung
    • Eine Teilnahme ist nicht verpflichtend, allerdings können dort Regeländerungen und Ausrichtungen des Bereiches beschlossen werden.
    • Eine Rückmeldung auf die Teilnehmerabfrage ist verpflichtend.


Dabei kann der Staff euch Unterstützen

  • Streitigkeiten in der Gruppe lösen
  • Neue Mitglieder suchen