Die Nerdphilosophie

Aus Nerds Go Wiki
Version vom 8. Mai 2020, 19:50 Uhr von Laurento (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Bestätigte Version (Unterschied) | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite  >>>  Die Nerdphilosophie



Die Nerdphilosophie dient unseren Mitgliedern & Trials, damit sie erfahren, wie wir als Vorstand diese Community leiten möchten und was wir unter Nerds Go Casual verstehen.

  • In dieser Community ist jeder Nerd freiwillig. Sollte jemand keine Zeit oder keine Lust mehr auf eine Community haben steht es einem jederzeit frei zu gehen, doch wahre Nerds geben niemals auf!
  • Niemand ist an Zeiten gebunden, aufgrund von Arbeit, Familie und Reallife haben unsere Nerds die verschiedensten Aktivitätszyklen.
  • Nerd sein ist vollkommen kostenlos und benötigt nur Eigeninitiative.
  • Die Nerds sind gerne Teil dieser etwas anderen und leicht abgedrehten Familie aus Zocker/innen. Sobald sie am Zocken sind, sind sie deshalb auch meistens auf unseren Plattformen anzutreffen.
  • Man ist bei uns stolz darauf ein Nerd zu sein, deshalb versucht man auch seine communityscheuen Freunde / Verwandten auf unsere Plattformen zu holen, um mit ihnen zu spielen.
  • Als Nerd interessiert man sich für die Community und die anderen Nerds. Man interagiert regelmäßig mit den Plattformen und führt kein Leben als Einsiedler*.
  • Ein Nerd würde niemals der Community oder anderen Nerds schaden, deshalb wird Unsittlichkeit nicht geduldet.
  • Jeder Nerd versucht stets zum Wohle der Community zu handeln und auch nach außen hin kein schlechtes Licht auf NGC zu werfen.
  • Der Ottonormal-Nerd versucht auf seine Art und Weise etwas zur Community beizutragen, egal ob dies als Staffi, mit Kooperationen oder einfach durch seine Aktivität erfolgt.


* Als Einsiedler ist das Verhalten gemeint, das Spieler an den Tag legen, die beispielsweise aktiv / täglich spielen aber die Community dabei außer Acht lassen. Sprich Personen, die lieber mit Fremden spielen als mit den eigenen Community-Mitgliedern.